Über mich

Anat Manor

Biografie

Geboren in Israel

1982

Studium der Fotografie in der „Camera Obscura”, Tel Aviv

1982–1986

Studium der Bildenden Kunst am Avni Institut, Tel Aviv – Jakob Wexler and Herold Rubin

1995

Studium der Papiermühle am Japanischen Institut, Jerusalem, Tel Aviv

1995–1996

Längerer Aufenthalt in Deutschland
Stipendiatin des Landes Schleswig-Holstein am Dr. Bamberger Haus und am Jüdischen Museum, Rendsburg

1997–2001

Leben und Arbeiten in Berlin

1999–2001

Projekte beim Museumspädagogischen Dienst Berlin

2001

Studien an der Hochschule der Künste (HDK) in Berlin

Seit 2001

Leben und Arbeiten in und zwischen Israel und Deutschland

Seit 2007

Leben und Arbeiten in Berlin

2007–2009

Postgraduierten-Studium (Masters) “Art in Context”, Universität der Künste in Berlin

2011

Stipendiatin der Stiftung ZURÜCKGEBEN, Berlin (vgl. http://stiftung-zurueckgeben.de/87.html)

2012

Kunstprojekt in der Kita an der FU Dahlem, gefördert vom Berliner Modellprogramm „Kulturelle Bildung“ (Film plus Katalog)

2012/13

Kuratorin und Organisatorin der Ausstellung „Seerose und mehr“, Berlin-Grunewald

2013

Stipendium für die Kunstinstallation “Windows and Apple(s)” der Stiftung ZURÜCKGEBEN, Berlin

2016

Workshop-Konzeption und Guide-Schulung für Golem-Ausstellung im Jüdischen Museum, Berlin